Vita

Ich heiße Harald Hoffmann, bin Jahrgang 1952, besitze einen IHK-Facharbeiterbrief und bin u.a. als Bildjournalist (siehe dort), Verwaltungsfachangestellter und Tauchlehrer ausgebildet.

Seit Mitte der 70er Jahre fotografiere ich in der Region - früher überwiegend für die Rhein-Zeitung - und verfüge deshalb über ein umfangreiches Negativarchiv. Die meisten Aufnahmen aus dieser Zeit sind natürlich in schwarz/weiß, was aber gerade in der heutigen bunten Bilderwelt einen gewissen Reiz ausmacht. Meine Ausrüstung in dieser Zeit bestand aus der Canon F-1, die ich immer noch besitze (!) und den FD-Objektiven - heute ist es das EOS/EF-Programm. 

 Image
 
Mit der guten Schule einer Lokalredaktion als Hintergrund und Weiterbildungen an der Akademie für Publizistik Hamburg, Fotofachschule Kiel und dem Journalistenzentrum Haus Busch in Hagen, zeichnete ich von 1981- 93 als offizieller Fotograf beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) über Jahre hinweg das visuelle Gesamtbild Deutschlands mit. Die Studioarbeit sowie die Porträt-, Landschafts-, Architektur-, Industriefotografie etc. gehörten ferner zu meinen Aufgaben; ebenso wie die umfangreiche und qualitativ hochwertige Laborarbeit. Handwerkszeuge von Kleinbild bis Großformat. Durch den Umzug des BPA nach Berlin arbeite ich u.a. als freier Fotograf in unserer Region. Erweitert habe ich meine Kenntnisse um den Model-Bereich. Bilder dazu sind unter http://www.model-kartei.deund http://www.stylished.com zu finden.

Anfragen zur Erstellung historischer oder aktueller Bildbände mit Angabe des ungefähren Datums und des Anlasses sowie zur Auftragsfotografie jeglicher Art bitte unter:

info|at|foto-mittelrhein.de

Ehrenamtlich engagiere ich mich beim Deutschen Roten Kreuz (DRK), der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), dem Technischen Hilfswerk (THW) und beim Deutschen Journalistenverband (DJV).